Texter werden ist nicht schwer, Texter sein hingegen sehr

Wer sich heutzutage in der Texter Branche umsieht, wird schnell merken, einen ordentlichen Texter zu finden ist vergleichbar mit einem Sechser im Lotto! Die Texter von heute sind eine Spezies für sich und ich schere mit Sicherheit nicht alle über einen Kamm. Meine eigenen Erfahrungen haben mir genau diese Einstellung beigebracht. Natürlich bieten alle Texter heute Ihre Texte zu Dumping Preisen an. Deadlines und Unique Content liefern auch alle bedingungslos! Die Frage ist nur manchmal, in welchem Jahr sie sich diese Deadline gesetzt haben ;)! Ich bin nun seit 5 Jahren hauptberuflich Texterin und ich habe schon sehr viel erlebt.

Gute Texter kennen keine Ausreden

Aber nichts desto trotz habe ich mittlerweile ein wunderbares Team um mich herum, ohne die es nicht gehen würde. An meine Konkurrenz oder sagen wir lieber Mitstreiter möchte ich sagen, macht genau so weiter! Nur so habe ich eine zufriedene Kundschaft, die immer wieder begeistert ist, dass es doch noch zuverlässige Texter gibt. Ich möchte auch an alle Hausfrauen und Studenten appellieren, bitte bedenkt bei Eurer Jobsuche: Texter werden ist nicht schwer, Texter sein hingegen sehr. Ein Texter bekommt kein Geld fürs Nichtstun! Wir müssen Tippen, bis wir Schwielen an den Fingern haben. Wir Texter müssen auch Themen bearbeiten, die uns ehrlich gesagt zum Halse raushängen. Egal! Ein guter Texter muss da durch. Ob er will oder nicht. Es gibt kein kann ich nicht und es gibt auch nicht die Ausrede, dass man krank ist. Beliebte Texter Ausreden wären eigentlich einen Artikel extra wert. Aber dazu später mehr. Wer ein Texter werden will, sollte sich mit unregelmäßigen Arbeitszeiten abfinden.

12 Stunden Arbeit am Tag mindestens

Auch ein 12-15 Stunden Tag ist nicht selten. Schließlich möchte man alle Text Kunden gleichzeitig zufrieden stellen. Und das ist ein Kunstwerk für sich. Die meisten Kunden sprechen sich auch zeitweise ab und denken, so jetzt bringen wir den Texter mal so richtig ins Schwitzen! Ein guter Texter muss nicht WDF*IDF Texte können (größter Blödsinn der je erfunden wurde), ein guter Texter muss auch nicht 24 Stunden erreichbar sein. 12-15 Stunden sind völlig ausreichend.

Gute Texter werden nie krank

Ein guter Texter wird auch niemals krank! Der beste Texter hat auch nie Probleme mit seinem Laptop oder ein PC Problem. Mal ehrlich liebe Texter, wenn Ihr von Eurem Buchstaben Salat leben wollt oder auch müsst, sollte bei PC Problemen spätestens nach 4 Stunden ein neuer da sein! Aber auch Krankheiten werden völlig überbewertet. Wenn ich 39 Grad Fieber habe, arbeite ich trotzdem. Erst ab 40 Grad Fieber gönne ich mir eine Auszeit. All diese Aspekte solltest Du Dir genau überlegen, ehe Du eine Karriere als Texter anstrebst!

Ein Kommentar

  • Diana

    Danke für den informativen Artikel!
    Sehr gut geschrieben. Lese mir jetzt deine anderen spannenden Beiträge durch.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Diana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.